zurück

14.04.2020

Kommt aus dem Quark!

Neue Rezeptideen mit Quäse

Leppersdorf, 14. Juni 2021. Eine ausgewogene Ernährung ist wichtig für das eigene Wohlbefinden. Doch auch der Genuss sollte nicht zu kurz kommen. Der Allrounder Quäse kann beides. Als Sauermilchkäse ist er nicht nur ein natürlicher Proteinlieferant mit 30 % Eiweiß bei nur 0,5 % Fett, er ist auch ein echtes Allround-Talent in der Küche – mit nur 125 kcal pro 100 Gramm. Eben ein wahres Fitness-Food! Passend zum neuen Claim Quäse. Kommt aus dem Quark. heißt es jetzt: Aus dem Quark kommen – mit den leckeren neuen Quäse- Rezepten zum Snacken und Genießen.

Heute gibt’s Fisch: Pikante Quäse Knusper Bowl mit Lachs

Neues Futter für die Bowl: In dieser köstlichen Kreation trifft der neue Quäse mit SKYR Kulturen auf knackige Nüsse und zartes Lachsfilet. Damit steckt diese Bowl nicht nur voller Proteine, sondern enthält auch Omega-3-Fettsäuren. Das perfekte Rezept, um nach dem Training wieder aus dem Quark zu kommen. Aber bitte mit Genuss! Ein weiterer Pluspunkt: Die Bowl ist ruck-zuck gemacht, denn wer will nach dem Training schon lange in der Küche stehen...

Dieses Rezept hat Kevin von Holt für Quäse kreiert, Spitzenkoch, Gründer und Inhaber von KEV’s KITCHEN.

Hier geht’s zum Rezept: https://www.fitness-food-mit-biss.de/rezepte/knusper-bowl

So einfach, so gut: Quäse Chips!

Es geht doch nichts über knusprige Chips bei einem gemütlichen Abend auf der Couch. Vor allen Dingen, wenn man vielleicht schon ein anstrengendes Workout hinter sich hat. Statt der klassischen Chipstüte darf hier der Quäse mitmischen – als Quäse-Chips! Der runde Klassiker Quäse Aromatisch 220 g wird einfach in Scheiben geschnitten, gewürzt und im Ofen knusprig gebacken. Der perfekte Snack bei Heißhunger und mit über 30 g Eiweiß ein super Proteinlieferant. Auf die Plätze, snacken, los!

Dieses Rezept hat Kevin von Holt für Quäse kreiert, Spitzenkoch, Gründer und Inhaber von KEV’s KITCHEN.

Hier geht’s zum Rezept: https://www.fitness-food-mit-biss.de/rezepte/quaese-chips

Low Carb: Quark-Gnocchi mit Quäse und Spargel

Herzhafte Gnocchi mit leckeren Soßen sind La Dolce Vita in Reinform. Wer eine Alternative zum klassischen Rezept mit Kartoffeln sucht, bekommt jetzt den ultimativen Tipp: Gnocchi aus Magerquark! Gemeinsam mit einem Quäse nach Wahl, der aus Sauermilchquark besteht, wird eine runde Sache draus. Low Carb, voller Genuss – damit kommt man wirklich aus dem Quark ;-) Einfach köstlich!

Dieses Rezept ist in Zusammenarbeit mit der App KptnCook entstanden.

Quark-Gnocchi mit Sauermilchkäse & Spargel

Zutaten für 1 Portion:

  • 1/2 Ei
  • Salz
  • Pfeffer
  • 60 ml Schlagsahne 1/2 EL Olivenöl
  • 150 g Spargel, grün 5 g Petersilie, frisch 55 g Sauermilchkäse 4 EL Wasser
  • 100 g Magerquark
  • 100 g Mehl, Typ 1050 70 g Erbsen, tiefgefroren

Zubereitung

  1. Alles parat?
  2. Grünen Spargel waschen, holzige Enden abschneiden und Spargel mit schräg angesetztem Messer in ca. 3 cm lange Stücke schneiden.
  3. Erbsen in einer kleinen Schüssel mit heißem Wasser übergießen und auftauen lassen. Anschließend abgießen.
  4. Gesalzenes Wasser in einem Topf zum Kochen bringen.
  5. In der Zwischenzeit Quark, Wasser, Ei und Mehl mit etwas Salz in einer Schüssel mischen und kneten, bis ein nicht klebriger Teig entsteht.
  6. Teig zum Formen in kleinere Portionen teilen und diese auf einer bemehlten Arbeitsfläche in 2-3 cm dünne Rollen formen.
  7. Dann mit einem bemehlten Messer ca. 2-3 cm lange Stücke abschneiden und mit einer Gabel ein Muster in die Gnocchi drücken.
  8. Gnocchi vorsichtig in das kochende Wasser geben und ca. 5-6 Min. kochen, bis sie gar sind und oben schwimmen. Dann abschütten.
  9. Währenddessen Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Spargelstücke hinzugeben und 2-3 Min. braten. Mit Salz würzen.
  10. In der Zwischenzeit Käse in Würfel schneiden.
  11. Erbsen, Sahne und Käsewürfel hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen und köcheln lassen, bis Käse geschmolzen und die Sauce cremig ist.
  12. Gnocchi hinzugeben und kurz in der Sauce schwenken.
  13. Währenddessen Petersilie waschen, trocken schütteln und grob hacken.
  14. Gnocchi mit Petersilie garnieren. Nach Belieben mit mehr Käsewürfeln servieren und genießen.
     

Weitere abwechslungsreiche, leckere Rezeptideen gibt es auf www.quäse.de

Titel des Downloads

Nutzungsbedingungen

Loose stellt seinen Handelspartnern und Pressevertretern eine Produktbilddatenbank zur Nutzung nach Maßgabe dieser Nutzungsbedingungen zur Verfügung. Durch Nutzung der Produktbilddatenbank erklären sich die Benutzer mit diesen Nutzungsbedingungen einverstanden.
Die Nutzungsbedingungen gelten für alle Daten und Materialien, insbesondere Bilder, Graphiken, Layouts, Ton-, Video- und Animationsdateien sowie Marken und Logos, die auf dieser Website zum Download/zur Nutzung angeboten werden.
Die vollständigen Nutzungsbedingungen finden Sie hier.